Regionalliga: Neues Sextett für die Eintracht
12.06.2017

„Aller guten Dinge sind sechs“, ist in diesem Sommer das Motto der Verantwortlichen des FC Eintracht Norderstedt in Bezug auf Neuzugänge. Denn am Montag gab das Eintracht-Präsidium in einer Pressemitteilung bekannt, dass für die kommende Saison 2017/2018 folgende sechs Zugänge verpflichtet wurden: Innenverteidiger Til Baumann (22, vom West-Regionalligisten Sportfreunde Siegen), Mittelfeldmann Vico Meien (19, aus dem A-Jugend-Bundesliga-Team von Holstein Kiel) und Stürmer Sinisa Veselinovic (26, vom West-Regionalligisten SC Verl) haben zukünftig ihre sportliche Heimat an der Ochsenzoller Straße.

Zudem werden Torwart Rene Heide, Abwehrmann Jan Schrage sowie Marlon Leon Stannis, der im Mittelfeld und Angriff eingesetzt werden kann, aus dem eigenen A-Jugend-Regionalliga-Team in den Kader der Ersten Herren-Mannschaft hochgezogen (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). „Alle Spieler erhalten Zwei-Jahres-Verträge“, hieß es in der Mitteilung, die Corinna Kröger im Auftrag des Eintracht-Präsidiums verschickte und in der die Offiziellen zudem klarstellten: „Damit sind die Transferbemühungen von Eintracht Norderstedt für die Saison 2017/2018 abgeschlossen.“

Link: SportNord-Bericht vom 01.06.2017 über die Beförderung von drei Noederstedter A-Jugendlichen

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.