Aktuell: HSV zum Benefizspiel in Buchholz
12.06.2017

Luca Waldschmidt, der den HSV im Mai zum Klassenerhalt
köpfte, gastiert am 15. Juli in Buchholz.
Der Hamburger SV bestreitet in der Vorbereitung auf die kommende Bundesliga-Saison unter anderem ein Benefizspiel in Buchholz in der Nordheide. Am Sonnabend, 15. Juli gastieren die „Rothosen“ ab 17 Uhr in der Otto-Koch-Kampfbahn und treffen auf ein Auswahl-Team, das aus Spielern des Hamburger Oberligisten TSV Buchholz 08 sowie des in Niedersachsens Kreisliga Harburg beheimateten Buchholzer FC besteht. „Das Benefizspiel findet zu Gunsten der Familie unseres verstorbenen Mitarbeiters Timo Kraus statt“, hieß es am Montag auf der Internet-Seite des HSV. Dort erklärten die Verantwortlichen des Erstligisten zudem: „Die Eintrittspreise sind bewusst moderat gehalten, um möglichst vielen Familien den Besuch zu ermöglichen.“ Erwachsene zahlen 10 Euro und Kinder ab sechs Jahren 5 Euro. Eintrittskarten sind ab Mittwoch, 21. Juni im Vorverkauf erhältlich.

Wie die Offiziellen von Buchholz 08 ebenfalls am Montag und via facebook bekanntgaben, sind Karten unter anderem in der Geschäftsstelle ihres Klubs (Öffnungszeiten: Dienstags 16 bis 18 Uhr und donnerstags 10 bis 12 Uhr), beim „Wochenblatt Verlag“ sowie bei „Smile Records“ erhältlich.


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.