Regionalliga: Eichede klärt die Trainerfrage
18.04.2017
Am Osterfest haben die Verantwortlichen des SV Eichede Nägel mit Köpfen gemacht und die Trainerfrage für die kommende Saison geklärt: Dennis Jaacks wird im Sommer neuer Cheftrainer des Stormarner Vereins. Der 32-Jährige unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2018 und unabhängig von der zukünftigen Klassenzugehörigkeit ‒ als Schlusslicht der Regionalliga Nord droht Eichede der sofortige Wiederabstieg in die Schleswig-Holstein-Liga ‒ gültigen Vertrag.

Damit wird Jaacks Nachfolger von Martin Steinbek, der im Sommer als U15-Coach und Sportlicher Leiter der C-Junioren in die Eichedeer Nachwuchsabteilung zurückkehren wird (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). „Als junger, ehrgeiziger, fleißiger und gewissenhaft arbeitender Trainer passt Jaacks optimal zum SV Eichede“, erklärte der SVE-Vorsitzende Olaf Gehrken, der in einer Pressemitteilung seines Klubs präzisierte: „Beim TSV Pansdorf hat Jaacks gezeigt, dass er eine Mannschaft weiterentwickeln sowie Spieler aus dem eigenen Nachwuchsbereich gezielt fördern und integrieren kann. Auf die eigene Jugend zu setzen, ist und bleibt auch die Philosophie des SV Eichede.“ Für Jaacks wird der SVE erst die zweite Station seiner Trainerkarriere. Seine Laufbahn als Spieler hatte er verletzungsbedingt früh beenden müssen. In Pansdorf war er zunächst im Jugendbereich verantwortlich, ehe er 2012 das Traineramt der Liga-Mannschaft übernahm. Die Pansdorfer liegen aktuell in Schleswig-Holsteins Verbandsliga Süd-Ost (vergleichbar mit der Hamburger Landesliga) auf dem zehnten Platz.

Im vergangenen Jahr hatte Jaacks die Prüfungen zur Trainer-A-Lizenz bestanden. „Für mich ist der Wechsel zum SV Eichede eine große Chance“, sagte Jaacks: „Ich freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe an einem der angesehensten Fußball-Standorte Schleswig-Holsteins. Das Konzept des Vereins ist absolut überzeugend, und ich bin mir sicher, dass ich mit meiner Arbeitsweise einen entscheidenden Beitrag für die Weiterentwicklung des SV Eichede leisten kann.“ In der Pressemitteilung, die die SVE-Verantwortlichen am Dienstagvormittag verschickten, hieß es abschließend: „Der SV Eichede freut sich auf die Zusammenarbeit mit Dennis Jaacks und heißt seinen künftigen Cheftrainer herzlich willkommen im Dorf.“

Link: SportNord-Bericht vom 27.03.2017 über das Ausscheiden von Martin Steinbek bei Eichede im Sommer


Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion