Schleswig-Holstein-Liga: Hartenholm bindet Trainerteam
10.01.2013

Der TuS Hartenholm, der in der Schleswig-Holstein-Liga als Neuling mit einem Punkt Vorsprung auf die Abstiegszone als Tabellen-14. überwintert, setzt in der Trainerfrage auf Konstanz: „Der Fußball-Vorstand freut sich, mitteilen zu können, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Trainerteam der Ersten Herren-Mannschaft frühzeitig verlängert worden ist“, hieß es in einer Pressemitteilung.

Diese wurde von TuS-Fußball-Spartenleiter Patrick Petersen-Lund, seinem Stellvertreter Jens Ripke und Liga-Obmann Heinrich-Wilhelm Genz unterzeichnet. So bleiben Chefcoach Markus Weber, Co-Trainer Roman Ehlert und Torwart-Trainer Oliver Liebert den Hartenholmern mindestens bis zum 30. Juni 2014 erhalten. Weber hatte das Traineramt beim TuS im Sommer 2011 von Torsten Stürwohld übernommen (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). „Das Trainerteam, das die junge Mannschaft in die Schleswig-Holstein-Liga geführt hat, hat die sportlichen Erwartungen auch in dieser Liga erfüllt. Der Fußballvorstand ist zuversichtlich, dass das Saisonziel des Klassenerhaltes in der laufenden Spielzeit erreicht wird“, erklärten die TuS-Verantwortlichen die vorzeitigen Vertragsverlängerungen.

(JSp)



Link: SportNord-Bericht vom 08.03.2011 über Markus Webers Wechsel zum TuS Hartenholm

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.